Home Anschreiber Zeitnehmer 24/14 Sek SR Aufgaben Scouting Hallensprecher Kommissar Impressum


Lektion 2:


Auszeiten und Mannschaftsfouls

Einer Mannschaft stehen in der 1. Halbzeit zwei Auszeiten zur Verfügung. In der zweiten Halbzeit bis zu drei Auszeiten. In jeder Verlängerung eine Auszeit (Der Bogen ist für max. drei Verlängerungen vordefiniert). Eine Übertragung z. B. von der ersten auf die zweite Halbzeit ist nicht möglich. Damit diese Regelung eingehalten werden kann, muss der Anschreiber die Auszeiten eintragen. Dazu schreibt er im jeweils ersten freien Kästchen die Minute der genommenen Auszeit ein.

 

NEU: Hat eine Mannschaft bis 2 Minuten vor Ende der vierten Spielperiode noch keine Auszeit genommen, so darf die Mannschaft nur noch 2 Auszeiten nehmen. Der Anschreiber entwertet 2:00 Minuten vor Ende das erste der drei Auszeit-Kästchen durch ein X.

 


Ausschnitt Mannschaft A: Auszeiten / Mannschaftsfouls

 

Eine sehr hohe Relevanz haben die Mannschaftsfouls. Sobald in einer Spielperiode die Mannschaftsfoulgrenze von 4 (!) Fouls erreicht ist, erhält die gefoulte Mannschaft bei jedem weiteren persönlichen Foul (ausgenommen Offensivfoul) einen oder mehrere Freiwürfe, unabhängig von einer Wurf- oder Korblegeraktion des gefoulten Spielers.

Dabei ist lediglich zu beachten, dass bei jedem Foul der betreffenden Mannschaft eines der Kästchen (1, 2, 3, 4) geixt wird.

Grundsätzlich zählen alle Fouls zu den Mannschaftsfouls - Ausnahme: Technische Fouls gegen den Trainer oder die Bank inkl. disqualifizierende Fouls bei Auseinandersetzungen (sogenanntes "F"-Foul).

 

So könnte es nach dem Spiel aussehen:


Ausschnitt Mannschaft A: Auszeiten / Mannschaftsfouls nach dem Spiel

 

Der Ausschnitt gibt einem folgende Information:

Mannschaft A hat ...

- in der ersten Spielperiode in der 7. Minute eine Auszeit genommen und insgesamt 1x gefoult.

- in der zweiten Spielperiode KEINE Auszeit genommen und 3x gefoult.

- in der dritten Spielperiode zwei Auszeiten genommen (23. und 28. Minute) sowie mindestens 5x gefoult.

- in der vierten Spielperiode in der 36. Minute eine Auszeit genommen und 2x gefoult.

Es gab keine Verlängerung und somit auch keine genommenen Auszeiten (markiert durch Doppelstrich).

 

Hier geht es zur Lektion 3!

Zugriffe seit Feb 14